NEWS

Datenschutz

Dürfen wir diesen Newsletter nach dem 25. Mai 2018 überhaupt verschicken? Oder brauchen wir eine ausdrückliche Einwilligung der bisherigen Empfänger? Welche Maßnahmen müssen wir zum Schutz der Daten unserer Mitglieder treffen?

Diese Fragen stellten sich uns im Hinblick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai 2018  in Kraft trat.

Schon bisher haben wir alles Erforderliche getan, um einen Missbrauch der Daten zu verhindern, die wir von Euch bekommen und gesammelt haben. Wir speichern Eure Angaben auf den Eintrittsformularen und nutzen sie zu vereinstypischen Zwecken. Wenn wir bestimmte Daten  weitergeben, geschieht dies im Rahmen der Vereinsaktivitäten, insbesondere bei den Mannschaftsmeldungen. Unabhängig davon geben wir keine Daten weiter; eine kommerzielle Nutzung, etwa zu Werbezwecken, findet nicht statt.

Auch auf unserer Webseite haben wir unsere Datenschutzrichtlinien entsprechend aktualisiert. Diese sind in der Fußleiste einer jeden Seite zu finden.

Mit Infos an unsere Mitglieder nehmen wir vertragliche Angelegenheiten wahr; dies war schon nach dem alten Bundesdatenschutzgesetz zulässig und ist jetzt auch nach der Datenschutzgrundverordnung ohne gesonderte Einwilligung zulässig. Soweit wir diesen Newsletter an Nichtmitglieder des HTC versenden, sind es ebenfalls ohne gesonderte Einwilligung zulässige vorvertragliche Maßnahmen, schließlich wollen wir diese als zukünftige Mitglieder gewinnen!

Aber natürlich bleibt die Datenhoheit bei Euch. Wer zukünftig den Newsletter nicht mehr zugesandt haben möchte, kann dies mitteilen und wird dann umgehend aus dem Verteiler entfernt. Empfänger dieses Newsletters, die nicht Mitglieder im HTC sind, bitten wir um eine ausdrückliche Mitteilung, ob sie künftig diesen weiter beziehen möchten.

Nach der Datenschutzgrundverordnung sind einige zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Daten zu treffen, daran werden wir uns selbstverständlich halten. So werden alle, die die gespeicherten Daten verwenden, eine Datenschutzerklärung abgeben. Die Anbieterin unseres Vereinsverwaltungsprogramms, die campai GmbH hat die nach dem Gesetz vorgesehenen Angaben gemacht und dargelegt, wie dort die Datensicherheit gewährleistet wird.

Bei Rückfragen bezüglich unserer Datenschutzrichtlinien und –bestimmungen schreibt bitte eine Mail an Redaktion(at)hittfelder-tc.de.

Tags: